AGB´s

Teilnahmevoraussetzungen

Fortbildungspunkte

Teilnahmezertifikat und Möglichkeit der Lizenznahme

Anmeldung – Zahlung – Rücktritt

Kursablauf – sonstiges – Kursutensilien

 

Teilnahmevoraussetzungen

INTERESSENTEN,  welche am Fortbildungskurs teilnehmen können:

  • Physiotherapeuten
  • staatl. gepr. Masseure
  • Ärzte
  • Osteopathen
  • alle med. Assistenzberufe
  • Dipl. Sportwissenschaftler
  • Golflehrer

 

Fortbildungspunkte

Vergabe von Fortbildungspunkten (FP)
Die Fortbildungskurse Golf-Physio-Trainer und GolfPhysioTherapeut wurden von den Physiotherapieverbänden anerkannt mehr Information hierzu:

  • Golf-Physio-Trainer mit 35 FP
  • GolfPhysioTherapeut mit 24 FP
  • Official Instructor (EAGPT.org) – Refresher GPT und GPTH mit 16 FP
  • GolfFitnessTraining mit 18 FP

 

Teilnahme-Zertifikat

Nach erfolgreicher Teilnahme am Fortbildungskurs Golf-Physio-Trainer erhalten:

  • Krankengymnasten, Physiotherapeuten, staatl gepr. Masseure, Ärzte, Heilpraktiker, Osteopathen, Dipl. Sportwissenschaftler, Golflerer ein Teilnahme-Zertifikat Certified by der European Association GPT & GMT e.V.

Die Ergänzung „zusätzliche Fortbildung Golf-Physio-Trainer“ zur jeweiligen Berufsbezeichnung ist jedem Kursteilnehmer in seiner Praxis, beziehungsweise in der Praxis in der er als Angestellter tätig ist, mit Teilnahme-Zertifikat Certified by European Association GPT & GMT e.V. gestattet.
Das Recht zur Verwendung der geschützten Logos und der Bezeichnung
Golf-Physio-Trainer in der Werbung, z.B. Briefbögen, Visitenkarten, Printmedien etc. ist nur dem Lizenznehmer vorbehalten.

 

Mögliche Lizenznahme nach Kursabsolvierung

Kursabsolventen haben die Möglichkeit die Lizenz Golf-Physio-Trainer mit einer jährlichen Lizenzgebühr von Euro 190,00 zzgl. MwSt. abzuschließen. Neben der Mitgliedschaft in der European Association GolfPhysioTherapy & GolfMedicalTherapy e.V. (EA GPT & GMT e.V.) und einer Kursgebührermäßigung bei Anmeldung an dem weiterführenden Kurs GolfPhysioTherapeut und den Sonderkursen von SportMed-Pro, beinhaltet die Lizenz folgende Leistungen:

1. Wissenstransfer (alle 2 Monate) von golfspezifischen Themen aus

  • Sportmedizin
  • Sportphysiotherapie
  • Pharmakologie
  • Biochemie und
  • golftechnischen Inhalten

2. Listung als Lizenznehmer mit Adressangaben und Kontaktmöglichkeit auf den Medien

  • iTopGolf-iPhone App: Certified Therapeuten/Partner
  • SportMed-Pro Therapeuten/Partnerliste
  • Certified Member European Association GolfPhysioTherapy & GolfMedicalTherapy e.V.

3. Nutzung der zwei Logos

  • Markenschutz
  • CD mit beiden Logos
  • 2 Pins European Association GolfPhysioTherapy & GolfMedicalTherapy e.V.

 

4. Einzigartige 3D Animation Golf-Physio-Trainer:

  • 2 Videoclips Anatomie & Technik auf CD
  • 9 Kameraeinstellungen
  • Skin – Skelett – Muskel
  • Realtime und Slowmotion
  • Der individuell, biomechanische optimierte Golfschwung (EAGPT.org), wissenschaftliche Ausarbeitung als pdf.Datei nach physiotherapeutischen und biomechanischen Gesichtspunkten
  • Für die Darstellung ihrer golfspezifischen Profession in der Praxis am Patienten, bei Vorträgen und in Golfclubs.

Für Ärzte und Osteopathen nach erfolgreicher Absolvierung des Fortbildungskurses Golf-Medical-Diagnotics:

  • Ärzte ein Teilnahme-Zertifikat Certified by European Association GPT & GMT e.V. / Golf-Medical-Diagnostics
  • Osteopathen ein Teilnahme-Zertifikat Certified by European Association GPT & GMT e.V. / Golf-Osteopathie
  • Alle AGB`s Punkte für Golf-Physio-Trainer gelten übertragen für Golf-Medical-Diagnostics
  • Bei einem Lizenzerwerb stehen dem Lizenznehmer folgende geschützte Logos zur Verfügung:

Anmeldung – Zahlung – Rücktritt

Anmeldung

  • Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen.
  • Die Berücksichtigung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs.
  • Die Anmeldung ist verbindlich.
  • Mit der Anmeldung werden die Anmelde- und Zahlungsbedingungen anerkannt.
  • Ein zugesagter Kursplatz gilt nur für den angemeldeten Teilnehmer.
  • Die Kursplatzvergabe ist allein Sache des Fortbildungsinstitutes SportMed-Pro GmbH Education Europe.

Zahlungsfristen
Die Bezahlung der Kursgebühr ist bis spätestens sechs Wochen vor Kursbeginn, nach Rechnungszustellung, unter Angabe der Kursnummer, Rechnungsnummer und Teilnehmername zu leisten. Entscheidend ist der Tag des Geldeingangs. Verspäteter Eingang kann zu Verlust des Kursplatzes führen. Bei Verhinderung bitten wir um umgehende schriftliche Absage.

Rücktritt
Stornierungen haben schriftlich zu erfolgen. Maßgebend ist der Zeitpunkt des Eingangs bei SportMed-Pro GmbH Education Europe.

Eine Stornierung des Kurses ist bis 6 Wochen vor Kursbeginn möglich. Danach fallen Rücktrittsgebühren an . Sie betragen bei Absagen innerhalb 28.-22. Tag vor Kursbeginn 30%, innerhalb 21.-15. Tag 50% der Kursgebühr mindestens jedoch 26,-EUR. Bei Absage innerhalb der letzten beiden Wochen vor Kursbeginn sowie Nichterscheinen, ist die volle Kursgebühr zu entrichten.

Kann ein Teilnehmer gestellt werden, fällt nur die Bearbeitungsgebühr von 26,-EUR an.
Ist jedoch die Arbeitsskript-CD bereits an den Kursteilnehmer versandt worden, ist keine Stornierung der Kursteilnahme für den Kursteilnehmer und keine Rückerstattung der Kursgebühren mehr möglich; der Kursteilnehmer kann in diesem Falle einen Ersatztermin wählen oder einen Ersatzteilnehmer stellen.

Absage: Höhere Gewalt
Wir behalten uns eine Absage der Kurse aus wichtigen Gründen vor, insbesondere Ausfall des Referenten, zu geringe Teilnehmerzahl oder sonstige unvorhersehbare Anlässe. Bezahlte Kursgebühren werden rückerstattet sofern die Arbeitsskript-CD noch nicht versendet wurde.

Arbeitsskript-CD:
Ist die Arbeitsskript-CD bereits an den Kursteilnehmer versandt worden, ist eine Rückerstattung der Kursgebühren nicht möglich, es kann in diesem Falle ein anderer Kurstermin vom Kursteilnehmer in Anspruch genommen werden.
Die eingezahlte Kursgebühren verfallen nicht.

Ein weitergehender Schadenersatzanspruch jeglicher Art ist ausgeschlossen. Der Kursteilnehmer verzichtet auf jegliche weitere Regressansprüche.

Änderung am Zeitplan, sowie am Ablauf der Kurse und der Kursleitung behalten wir uns vor.

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist D-92224 Amberg.

 

Haftung

Die Kursteilnehmer halten sich in den Veranstaltungsräumen auf eigenen Gefahr auf. Bei Anwendungs-
demonstrationen und Übungen, die Kursteilnehmer an Patienten oder an anderen Kursteilnehmer vornehmen, handeln die Kursteilnehmer auf eigene Gefahr und Risiko. Schadensansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – gegen die Referenten und das Fortbildungsinstitut sind, sofern nicht zurechenbare grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt, ausgeschlossen.

Das Fortbildungsinstitut haftet nicht für die Richtigkeit und Anwendbarkeit der von den Referenten vermittelten Lehrinhalte.

 

Kursablauf – Sonstiges – Kursutensilien

Kursablauf als Download (in Kürze!)

Sonstiges
In der Kursgebühr enthaltendes Lehrmaterial

  • Arbeitsskript auf CD
  • Um sich schon vor Beginn des Lehrgangs in der Theorie einarbeiten zu können, versenden wir nach Zahlungseingang der gesamten Kursgebühr das Arbeitsskript Golf-Physio-Trainer auf CD spätestens 14 Tage vor Kurstermine zum Selbstausdruck.

Zum Lehrgang bitte mitbringen:

  • Schreib- und Zeichenmaterial
  • ausgedrucktes Arbeitsskript, oder eigenen Laptop (aufgeladenes Akku) mit Arbeitsskript CD
  • Hallenturnschuhe
  • bequeme sportliche wetterfeste Kleidung
  • 1 USB-Stick, wenn Sie Ihren persönlichen Analyse-Golfschwung erhalten möchten
  • Golfschläger (Putter und wahlweise Schläger 10, 9, 8 oder 7) und Golfhandschuh falls vorhanden mitbringen. Falls nicht vorhanden werden Schläger gestellt.